Pferdesport

Aus dem ehemaligen Fest zum Marktabschluß ist heute die Hauptattraktion geworden, der sonntägliche Purzelmarkt mit seinen volkstümlichen und pferdesportlichen Wettbewerben. Die Pferderennen stehen dabei im Mittelpunkt.

Billigheim ist seit Jahren eine feste Größe im südwestdeutschen Rennkalender. In 7 Rennen werden die Rennreiter am Sonntag (ab 11.45 Uhr) um eine Gesamtsiegprämie von 12.000 Euro kämpfen.  Auf der Karte stehen in diesem Jahr vier Vollblut-Amateurrennen, verschiedene Reitpferderennen sowie das traditionelle Trachtenrennen. Ferner findet das Ringelstechen und verschiedene Schaunummern des Reit- und Fahrverein Südpfalz statt.